P1050046

Seit über einem Jahr verwenden wir Stoffwindeln. Wie das (am Besten) funktioniert und was gar nicht geht, verrate ich hier.

Bildschirmfoto 2016-08-10 um 13.46.51

…schade, um die Arbeit, die’s dir mahaaacht! Mamikreisel lohnt sich nicht, my darling, weil niemals der Geldbeutel dann lacht.

img_20160926_135158

Auch wenn vielleicht noch nicht jeder (s)eine Wunsch-Kita gefunden hat: Die Chancen steigen. Denn es gibt derzeit 2,5 Prozent mehr Kindergärten als 2015 und 2,3 Prozent mehr Plätze.

Bildschirmfoto 2017-01-30 um 13.27.15

Die Räubertochter ist nun schon ein Jahr alt. Ich erinner mich noch ganz genau, wie es war, wenn sie einen Schreitag hatte – und bin froh, dass das Netz und meine Hebamme soooo viele gute Ratschläge hatten…

Bildschirmfoto 2017-01-16 um 13.49.15

Vor rund einem Jahr drehte sich bei mir alles ums Entbinden. Wie so viele Schwangere wartete ich sehnsüchtig auf mein Baby, und mit dem jeden Tag, den ich übertrug, hoffte ich, die Wehen mögen doch endlich einsetzen…

IMG_20150708_184120

Schon Neugeborene können aufs Töpfchen. Sozusagen. Wir haben’s probiert und sind begeistert.

Bildschirmfoto 2016-08-27 um 13.13.09

Billiger, ökologischer, stylisher. Es gibt viele gute Gründe, auf Wegwerfwindeln zu verzichten. Aber ebenso gute, es nicht zu tun.

IMG_20170224_132839

Man kann noch so gut aufpassen, doch manchmal passiert’s einfach: Das Kind verletzt sich schwer, man muss schnell und vor allem richtig reagieren. Zur Vorbeugung und Vorbereitung gibt’s ganz tolle Erste-Hilfe-Kurse für Eltern.

IMG_20170123_115648

Die Räubertochter ist ein halbes Jahr alt und zieht sich an meinen Fingern hoch. Ist das ein Zeichen, dass sie sitzen will?