Das perfekte Nikolaus-Geschenk für Kleinkinder


IMG_20170113_114303

Gucken, staunen, lernen. Dieses preisgünstige Präsent ist für uns DER Hit und deswegen möchte ich es Euch ans Herz legen.

Den Projektor Animal Torch* haben wir der Räubertochter letztes Jahr zu Weihnachten geschenkt, da war sie ein halbes Jahr alt und große Anschaffungen hielten wir für Quatsch. Anfangs hat sie sich nur für die Taschenlampe interessiert, aber seitdem sie ca. 15 Monate alt war, findet sie auch die Dias spannend. Denn: Zur Taschenlampe werden drei kleine Drehscheiben mitgeliefert, die man einklemmen und im Dunkeln an Wänder oder Decke projizieren kann. Seitdem fährt sie mega drauf ab. Und alle Kinder, die uns besuchen, ebenso. Insofern eignet sich der Projektor auch als Geschenk zum 1. Geburtstag. Zum Nikolaus empfiehlt er sich wegen der langen dunklen Abende und wegen des Preises, kaum zehn Euro.

Nun schauen wir uns abends, als Teil des Einschlafrituals, immer ein paar Tiere an. Nicht zuletzt deshalb hat die Räubertochter mit ihren anderthalb Jahren für Tiere wie Tiger, Löwe, Nashorn, Elefant, Nilpferd, Affe, Schlange, Eisbär, Zebra, Fuchs eigene Namen oder kann Geräusche zuordnen. Finde ich schon beeindruckend.

Den Projektor mit den gefährlichsten Tieren* finde ich weniger gelungen. Die Fotos sind nicht so schön und teilweise wiederholen sich die Tiere bzw. man weiß oft nicht, was zu sehen ist. Beispiel? Irgendeine Wasserschlange. Hm. Oder die Zähne eines Krokodils. Ameisen. Zur Abwechslung okay, aber bei Weitem nicht so geil wie der Animal Torch mit den wilden Tieren.

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *